Lehrberuf Elektrotechnik im Zeichen von „Erneuerbarer Energie“ im Wandel

Für sun.e-solution geht das Thema „Erneuerbare Energie“ und Energie-Management viel weiter als nur Energieversorgung. Auch die Lehrlingsausbildung gehört dazu: Als einer von den drei ersten in Tirol überhaupt im Modullehrberuf Elektrotechnik schloss kürzlich der Auszubildende von sun.e-solution, Michael Girstmair, seine Lehre ab – sogar mit dem Prädikat „mit gutem Erfolg“.

Das besondere an Girstmairs Ausbildung ist neben dem Hauptmodul H2 „Energietechnik“ das darauf aufbauende und zukunftsweisende Spezialmodul S4: „Erneuerbare Energien“. Sein Interesse an Photovoltaik und Energietechnik wurde durch die Montage einer Photovoltaikanlage am elterlichen Hof geweckt. Der junge Osttiroler machte zu diesem Zeitpunkt eine Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter an der LLA, als der neue Berufsweg in der Elektrotechnik geschaffen wurde. Dieser beinhaltet neben dem Grundmodul eine weiterführende Vertiefung der Kernkompetenzen und die Spezialisierung auf Erneuerbare Energien. Das begeisterte Girstmair – er begann eine Lehre bei sun.e-solution, dem Fachbetrieb in Dölsach für Photovoltaik, Speichertechnik und Energiemanagement.

5.200 Kommentare zu „Lehrberuf Elektrotechnik im Zeichen von „Erneuerbarer Energie“ im Wandel“


    Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 8128254 bytes) in /var/www/web28/html/blog/wp-includes/class-walker-comment.php on line 175